Eisrezepte für heiße Sommertage

Leckeres Eis im Sommer ist ein absolutes Muss. Wenn einmal keine Zeit oder Möglichkeit besteht einen leckeren Eisbecher im Gastgarten oder bei der Eisdiele zu genießen, gibt es tolle und einfache Rezepte, um das perfekte Eis oder Sorbet selbst zu kreieren. (Ganz ohne Eismaschine!)
Und das Beste: Der Kreativität sind absoult keine Grenzen gesetzt!

1. Mango-Kokoseis am Stiel mit Erdbeer-Finish 
Diese Eisvariante ist super erfrischend im Sommer, sehr gesund und lecker! 

Das braucht ihr für ca. 5-6 Eis am Stiel:
1 Mango
100ml Kokosmilch aus der Dose
1 Teelöffel Limettensaft
1 Teelöffel Honig oder Ahornsirup
Nach Geschmack etwas Zimt oder Vanillearoma

4 Erdbeeren (Je nach Säure, eventuell etwas Honig)
Etwas Wasser

Außerdem: Eisformen (z.B. von Ikea) und einen Gefrierschrank/truhe 

So gehts:
Mango mit Kokosmilch, Limettensaft und Honig pürieren. (Hier funktioniert ein Pürierstab oder ein Standmixer sehr gut) Die Masse in die Eisformen (ca. 7/8 voll) füllen. Die Erdbeeren ebenfalls pürieren und die Förmchen damit auffüllen. Das Eis am Besten über Nacht in den Gefrierschrank geben und genießen. 

Tipp: Lässt sich das Eis nicht sofort aus den Förmchen lösen, kann man diese einfach von Außen mit warmen Wasser abspülen. 

2. Einfaches hausgemachtes Brickerl
Der schokoladige Klassiker ist ein Highlight für Groß und Klein. Bei diesem Rezept handelt es sich um eine Abwandlung des bekannten "Fruchtzwerg-Eis"

Das braucht ihr für ein Eis:
Ein Becher Milka "Mousse au Chocolat" (oder selbstgemachtes Schokomus)

So gehts:
In das Mousse au Chocolat ein Stäbchen stecken und für einige Stunden einfrieren. (Wer eine schönere Form und leichtere Essbarkeit möchte, kann es zuerst in eine Eisform umfüllen) Herausholen, aus der Form/dem Becher lösen und genießen!

3. Nice-Cream mit Erdbeeren
Eine moderne und gesunde Eisvariante, die sich prima zu Hause machen lässt.

Das braucht ihr für eine große Schale:
3 gefrorene Bananen (in Scheiben)
200g Erdbeeren (gegebenenfalls eingefroren)*
1 Spritzer Zitronensaft
3 EL Milch
Süße nach Geschmack (z.B. etwas Ahornsirup)

* An dieser Stelle lässt sich jegliches Obst oder auch Kakaopulver verwenden

So gehts:
Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren, bis sie die gewünschte Konsistenz bekommen. (Achtung der Mixer oder Pürierstab sollte stark sein, da sonst das gefrorene Obst nicht zerkleinert werden kann) Die Nice-Cream kann sofort mit Früchten garniert und verzehrt werden.
Das Rezept ist sehr kalorienarm und kann auch ohne weiteres vegan zubereitet werden!

Na Lust auf Eis bekommen? Probiert die Rezepte gerne aus und gebt uns Feedback. Und wer auf sein Eis nicht mehr warten möchte? Im Hotel Gasthof Maria Plain gibt es ebenfalls tolle Variationen für heiße Sommertage.

Mango-Kokos-Eis
Nice-Cream mit Erdbeeren

Bewertung

Es gibt noch keine Bewertungen, seien Sie der/die Erste!